ROMEO und JULIA William Shakespeare Hexenkesselhoftheater

Ich nehme dich beim Wort: nenn mich „Liebster“ und ich bin neu getauft. In Shakespeares wohl bekanntester Tragödie „Romeo und Julia“ spielt die Nacht eine entscheidende Rolle: In der entscheidenden Szene des 3. Aktes, wenn sich die Liebenden nach der Hochzeitsnacht trennen müssen, willigt Romeo ein, mit Julia sterben zu wollen. Dies setzt den fatalen Mechanismus in Gang, an dessen Ende die beiden verfeindeten Familien fassungslos vor ihren toten Kindern stehen, denen aber Shakespeare in seinem Stück längst zur Unsterblichkeit verholfen hat.
... mehr
Impressum Datenschutzerklärung