Märzwanderung von Bad Saarow zu den Markgrafensteinen

Sa, 05.03.2022

Die Markgrafensteine sind die bisher größten gefundenen Findlinge in Brandenburg Beide Findlinge kamen während der Gletschervorstöße des Eiszeitalters mit dem Inlandeis aus Skandinavien. Sie zählen zu den größten ihrer Art in Deutschland. 1827/1828 wurden mehrere Scheiben des Steins abgespalten, wobei die äußerste Scheibe als Grundlage für den steinernen Tisch und die vier steinernen Bänke diente. Aus dem Mittelstück wurde vor Ort eine 70-80 Tonnen schwere Schale gefertigt. Zum Transport dieser Granitschale in den Lustgarten nach Berlin-Mitte wurde eine Trasse angelegt. Die Schale wurde mit Hilfe von Holzrollen zur Spree transportiert und mit einem Lastkahn bis nach Berlin gebracht.

Die Wandertouren beim Freizeitclub Berlin sind ja ein fester und sehr beliebter Bestandteil unseres Freizeit Clubs Programmes. Auch Berlin lädt ja immer wieder mit seinen unterschiedlichsten Landschaftsbereichen zu jeder Jahreszeit zu Ausflügen ein. Diese reizvollen Landschaften wollen wir natürlich gemeinsam bei unseren Wanderungen und Spaziergängen genießen.