Infos und Preise

 

Du möchtest genauer Bescheid wissen? Aber gerne!

Hier bekommst du Antworten auf viele deiner Fragen rund um den Freizeitclub Karlsruhe.

 

 

Was für Leute sind im Freizeitclub?

Leute wie du und ich. Querbeet durch alle Berufe, z.B. Angestellte, Selbständige, Handwerker, Kindergärtnerinnen, Lehrer oder Ingenieure.

Intern ist jeder mit seinem richtigen Namen vertreten - anonyme Nicknames oder Profile findest du bei uns nicht, nur echte Menschen.

Ist der Freizeitclub nur für Singles?

Die meisten unserer Mitglieder sind Singles, aber manche leben auch in einer Partnerschaft. Solche, die sich zusammen angemeldet haben und natürlich auch solche, die sich im Club gefunden haben.

Ist der Freizeitclub eine Art Partnervermittlung?

Nein. Auch wenn natürlich viele unserer Singles gerne einen Partner finden würden, geht es bei uns um gemeinsames Erleben, Spaß in der Gruppe, Bekanntschaften und Freundschaften. Natürlich ergibt sich auch die eine oder andere Partnerschaft, weil man sich bei unseren Aktionen sehr gut kennenlernen kann.

Gibt es bei euch mehr Männer oder mehr Frauen?

Mehr Frauen. Warum? Weil Single-Frauen nach einer Trennung oder berufsbedingtem Umzug lieber mit anderen Menschen etwas erleben wollen, statt alleine weg zu gehen oder zu Hause vorm PC zu sitzen.

Wie alt sind die Mitglieder im Freizeitclub?

Die allermeisten Mitglieder sind zwischen Ende 30 und Anfang 60. In größeren Clubs machen wir deshalb auch eigene Programme für verschiedene Altersgruppen. Aber das gemeinsame Interesse an bestimmten Aktionen und Events ist uns wichtiger als das Alter.

Was kann man im Freizeitclub erleben?

Im Unterschied zu anderen Clubs bieten wir ein ganz vielfältiges, abwechslungsreiches Programm an. Wandern, Tanzen, Theater, Lesungen, Städtereisen, Führungen, Besichtigungen, Betriebsführungen, Konzerte, Touren mit dem Fahrrad, dem Kanu oder Segway, Brunch, neue Lokale ausprobieren und vieles mehr. Du wirst immer wieder überrascht sein, was uns alles einfällt ;-).

Die Events finden meist in und um Karlsruhe statt.

Wie werden die Events organisiert?

Die Leitung des Freizeitclubs und unsere Ansprechpartner für die einzelnen Aktionen arbeiten jedes Event aus und stellen es in die Programmliste. Möchte ein Mitglied an dem Event teilnehmen, so meldet sie/er sich für dieses Event auf der Website an. Bei manchen Aktionen gibt es organisationsbedingt auch eine Höchstteilnehmerzahl.

Bei jedem Event ist ein Ansprechpartner dabei, der schaut, ob alle da sind, vor Ort alles regelt, ggf. Eintrittskarten besorgt, Plätze reserviert und vor allem auch darauf achtet, dass neue Mitglieder ganz schnell in die Gruppe aufgenommen werden.

Wie viele Leute kommen zu den einzelnen Aktionen?

Aus einem reichhaltigen Programm sucht sich jeder wie bei einem Buffet das aus, was ihm besonders gefällt. Da gibt es Aktionen, bei denen sind nur 5 Mitglieder dabei, bei anderen sind es vielleicht 30 oder mehr. Beides hat seinen Reiz.

Warum kostet die Mitgliedschaft Geld?

Wenn du selber schon mal Dinge organisiert hast, dann kennst du den Aufwand, der dahintersteckt. Passende Events finden oder organisieren, planen, in unser Programm integrieren, ggf. Plätze reservieren, Karten besorgen, Zugverbindungen heraussuchen, für jedes Event einen verantwortlichen Ansprechpartner stellen, die Website erstellen und pflegen – das alles ist eine Menge Arbeit. Wir bieten dir dafür ein vielfältiges Programm, gut organisiert, verlässlich.

Wie kann ich den Freizeitclub ohne Risiko kennenlernen?

Du sollst dich im Freizeitclub wohlfühlen und Spaß haben. Daher müssen dir unser Programm, die Organisation unserer Aktionen und vor allem die Menschen im Club gefallen. Wir können dir hier viel erzählen, aber du kannst es ganz einfach ausprobieren, mit unserem Schnuppermonat. Für nur 19,90 € kannst du mindestens einen Monat an allen Events teilnehmen und schauen, ob es dir bei uns gefällt. Wenn nicht, genügt eine kurze Mail und das Thema ist für dich erledigt.

Das einzige Risiko, dass du hier wirklich eingehst, ist, dass es dir bei uns gefällt und du im Club bleibst ;-).

Und was kostet das jetzt?

Nach dem Schnuppermonat für einmalige 19,90 € entscheidest du dich für eine bestimmte Laufzeit. Bei 6 Monaten kostet der Beitrag 39,90 € im Monat, bei 12 Monaten sind es 29,90 € und bei 24 Monaten nur noch 24,90 €.

Die meisten Mitglieder entscheiden sich übrigens für ein Jahr.

Wie lange muss ich mich mit einer Mitgliedschaft binden?

Nach der Erstlaufzeit kannst du ohne weitere Bindung von Monat zu Monat kündigen. Eine faire Regelung, oder?


Du hast noch mehr Fragen? Dann wende dich direkt an unsere Leiterin, Monika Wehn. Sie wird sich möglichst bald bei dir melden!

Oder willst du nicht so lange warten und dich gleich zum Schnuppermonat anmelden? Dann klick hier...

 

 

Impressum Datenschutz